top of page

Domino's nutzte die Kundenbindung, um seine Marke zu verbessern




Selbstbewusstsein ist oft der erste Schritt zur Verbesserung des Kundenerlebnisses. In einem Artikel von Inc. erzählt der Autor Jeff Haden von Dominos Leiden und wie sie sich neu erschaffen haben. Vor einem Jahrzehnt war Domino’s das Gespött der Pizzawelt und belegte in Umfragen zu Geschmackspräferenzen der Verbraucher den letzten Platz. Anstatt das Problem zu ignorieren, hörte Domino’s den Kunden zu und aktualisierte sein Pizzarezept. Das Unternehmen zeigte Transparenz, indem es Kunden dazu ermutigte, Feedback zum neuen Rezept in den sozialen Medien zu posten. Anstatt sich von negativen Meinungen niederschlagen zu lassen, hörte Domino’s den Kunden zu und führte innovative Änderungen durch, die sowohl Mitarbeiter als auch Kunden begeisterten. Der Aktienkurs von Domino ist seit 2008 um 5000 % gestiegen und hat bei Verbrauchergeschmackstests enorme Verbesserungen erzielt.


Wir helfen Unternehmen, ihre Positionierung auf dem Markt und die notwendigen Veränderungen zu verstehen, um dorthin zu gelangen, wo sie sein möchten. Dieser Prozess kann erst beginnen, wenn sie eine Verbindung zu ihren Kunden herstellen. Der schnellste und kostengünstigste Weg für Unternehmen, die Macht ihrer Kunden zu nutzen, ist eine Marktforschungs-Online-Community oder Kundenfeedback-Community. Diese Communities ermöglichen es Unternehmen, Umfragen aller Art zu versenden und tiefgreifende qualitative Forschung durchzuführen. Durch die Schaffung eines Kanals vom Management zum Kunden können regelmäßig Umfragen wie CSAT-Umfragen durchgeführt werden.


Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie eine Experience-Management-Community Ihnen beim Customer Experience Management und/oder der Mitarbeiterführung helfen kann, dann zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren!

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page