top of page

Hat Steve Jobs Marktforschung wirklich gehasst?

„Die Leute wissen nicht, was sie wollen, bis man es ihnen zeigt. Deshalb verlasse ich mich nie auf Marktforschung. Unsere Aufgabe ist es, Dinge zu lesen, die noch nicht auf der Seite stehen.“ Steve Jobs


Viele Leute verwenden dieses Zitat, um zu sagen, dass Marktforschung und Kundenbindung nicht so wichtig sind, schließlich hat Steve Jobs ein Billionen-Dollar-Unternehmen aufgebaut, das nicht auf Kundenfeedback angewiesen ist, oder doch?


Meiner Meinung nach war Steve Jobs der „Kunde“, für den er seine Software und Produkte entwickelte. Er war auch dieselbe Person, die er recherchierte, als ein Produkt vorgestellt wurde. Er war eine hyperbesessenere Version seines wählerischsten Kunden. Indem er beim Design und der Benutzererfahrung so viel strenger vorging, konnte er die Phase umgehen, in der er erst sehen musste, was seine Kunden dachten. Seine Marktforschung wurde auf einem so hohen Niveau an ihm selbst durchgeführt, dass, wenn das Produkt oder die Software seine Genehmigung erhielt, es zwangsläufig auch bei allen seinen Kunden ankam.



Wenn Sie das Potenzial Ihres Kundenstamms wirklich ausschöpfen möchten, empfehlen wir dringend eine Kundenfeedback-Community. Wenn Sie mehr erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte!


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page