top of page

Starbucks floriert durch Kundenbindung







Während der Finanzkrise im Jahr 2008 sank der Umsatz von Starbucks innerhalb von zwei Jahren um fast 30 % und das Unternehmen war gezwungen, mehr als 1.000 Filialen zu schließen. Um die Dinge wieder auf den richtigen Weg zu bringen, setzte CEO Howard Shultz erneut auf Technologie und gesellschaftliches Engagement. Starbucks hat „My Starbucks Idea“ ins Leben gerufen, bei dem Kunden Vorschläge einbringen konnten. Mehr als 90.000 Ideen wurden eingereicht, mehr als 100 davon wurden Wirklichkeit. Durch die Fokussierung auf den Kunden veränderte Starbucks sein Image von einer Kaffeekette für Unternehmen zu einer Gemeinschaft kaffeeliebender Menschen. Mit einer neuen Ausrichtung und einer verbesserten Wirtschaft verzeichnete Starbucks bald ein starkes Wachstum.


Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie eine Experience-Management-Community Ihnen beim Customer Experience Management und/oder der Mitarbeiterführung helfen kann, dann zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren!


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page